The prime beef restaurant THEO’S, at the Grand Elysée Hamburg, is a top location for gourmets and any fans of a great steak. You don’t just go and have a meal there – you get to indulge in the whole premium gastronomic concept, which merges the New York lifestyle with an authentic steakhouse culture. Highly professional yet straight-forward and cheerful – that’s how THEO’s presents itself and manages to take prime beef to the next level.

TEXT: MARILENA STRACKE | PHOTOS: THEO’S

THEO’S is one of Hamburg’s renowned icons for anyone who enjoys a good steak. In 2019, it was awarded as the best steakhouse in the Hanseatic city from the Szene Hamburg Essen + Trinken team. Its history began in 2010, when Eugen Block went on a culinary journey across the US with Peter Sikorra, the head chef of the Grand Elysée Hamburg.

During their travels, they discovered the unique taste of dry-aged beef, which is prepared at an extremely high temperature. It made a lasting impression. A new dream developed for the friends during this expedition: to combine the feel of an American steakhouse with European food culture and bring it to Hamburg. Thanks to Eugen Block’s meticulous work over many years, the expertise from his own butcher’s shop and the skills of his chefs, the prime beef at THEO’S is of outstanding quality. And the demanding way they have of preparing it, refines it further.

THEO's: A real gem in Hamburg - New York lifestyle and prime beef, Discover Germany Magazine

The best way to start an evening at THEO’S is with a cosmopolitan or gin and tonic at the Oyster Bar. Afterwards, the restaurant tempts you with delicate meat or seafood starters. The different tartare specialities on offer will almost melt in your mouth and the authentic Caesar salad is even prepared for you directly at the table.

Of course, the heart and soul of THEO’s are the steaks. They are selected by experienced master butchers at the in-house butchery and go through a special dry=maturing process. The steaks are finally prepared on the original Southbend Grill at 800 degrees. “THEO’S stands for succulently tender meat with a caramel note and of the highest quality,” head chef Peter Sikorra says. It’s a new experience for the palate. Particularly indulging is the Porterhouse steak, for example, which has become renowned for making a huge impression on anyone who tries it.

The smart design concept not only emphasises the exclusive sense of wellbeing, it also allows guests to watch the preparation of their steaks as it happens, thanks to the open-plan kitchen area featuring the iconic Southbend Grill.

Pleasure and atmosphere form an unparalleled symbiotic relationship at THEO’S: truly authentic, like being in a New York steakhouse, but just around the corner in the heart of Hamburg.

www.theos-hamburg.de

THEO's: A real gem in Hamburg - New York lifestyle and prime beef, Discover Germany Magazine

Ein Juwel der Hansestadt: New Yorker Lifestyle und Prime Beef

Das Hamburger Prime Beef Restaurant THEO’S im Grand Elysée Hamburg ist die top Adresse für Gourmets und Steakliebhaber. Hier geht man nicht einfach nur essen, sondern genießt das Premium-Gastronomiekonzept aus New Yorker Lifestyle und authentischer Steakhouse Kultur. Hoch professionell und doch unkompliziert und fröhlich, so präsentiert sich das THEO’S und überzeugt mit Prime Beef auf höchstem Niveau.

Das THEO’S ist zu einer Hamburger Ikone für Fleischliebhaber geworden und wurde 2019 vom Szene Hamburg Essen + Trinken Team zum besten Steakhouse der Hansestadt gekürt. Die THEO’S Geschichte begann im Jahre 2010, als Eugen Block mit dem Küchendirektor des Grand Elysée Hamburg Peter Sikorra eine kulinarische Reise durch die USA unternahm.

Dabei entdeckten sie den einzigartigen Geschmack des Dry Aged Beefs, welches bei einer sehr hohen Temperatur zubereitet wurde und sie nachhaltig beeindruckte.

Aus dieser Entdeckung entstand der langersehnte Wunsch: das amerikanische Steakhouse-Gefühl mit europäischer Esskultur zu verbinden und nach Hamburg zu holen. Durch Eugen Blocks jahrelange akribische Arbeit, die fachliche Kompetenz seiner eigenen Fleischerei und das Geschick seiner Köche entstand die einzigartige Qualität des THEO’S Prime Beefs, das nur noch durch die anspruchsvolle Zubereitungstechnik veredelt werden konnte.

THEO's: A real gem in Hamburg - New York lifestyle and prime beef, Discover Germany Magazine

Einen Abend im THEO’S startet man am besten in der Oyster Bar bei einem Cosmopolitan oder Gin Tonic. Danach lockt das Restaurant mit feinen Fleisch- und Seafoodvorspeisen. Die verschiedenen Tartar-Spezialitäten zergehen einem förmlich auf der Zunge und der authentische Caesar’s Salad wird sogar direkt am Tisch zubereitet.

Das Herzstück bleiben natürlich die Steaks, die von den erfahrenen Fleischermeistern der hauseigenen Fleischerei ausgewählt und einem besonderen Trocken-Reifungsprozess unterzogen werden. Die Zubereitung erfolgt im speziellen 800 Grad heißen, original Southbend Grill. „Das THEO‘S steht für butterzartes Fleisch mit karamelligen Noten von höchster Qualität“, sagt Küchendirektor Peter Sikorra. Fleischgenuss wird hier ganz neu definiert und vor allem das Porterhouse Steak bleibt den Gästen noch lange in kulinarischer und genussvoller Erinnerung.

Dank des smarten Designkonzepts, welches den exklusiven Wohlfühlfaktor des THEO’S betont, ist der Kitchen Bereich mit dem Southbend Grill einsehbar, so dass die Gäste die spannende Zubereitung ihres Steaks live verfolgen können.

Genuss und Atmosphäre gehen im THEO’S eine unvergleichliche Symbiose ein – authentisch wie in New York, aber direkt um die Ecke mitten in Hamburg.

www.theos-hamburg.de

THEO's: A real gem in Hamburg - New York lifestyle and prime beef, Discover Germany Magazine

Read on issuu

Categories