The proximity to Hanover’s best-known stage, the GOP vaudeville theatre, the elegant design and a unique atmosphere make the Restaurant Gondel a meeting place for anyone who loves good food and drinks. Located in the 100-yearold Georgspalast, Hanover’s favourite restaurant combines its history with a contemporary design.

TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN I PHOTOS: RESTAURANT GONDEL

MAIN IMAGE: CLASSIC DISHES IN A NEW INTERPRETATION – WITHOUT ANY FUSS OR FRILL.

Restaurant Gondel convinces guests with a relaxed atmosphere and a modern 1960s ambiance. “At our restaurant, guests can experience outstanding cuisine at the juncture of avant-garde and tradition,” says Bobo Weinzierl, head of marketing and public relations at the GOP theatre Hanover. With an open kitchen and a glass-clad kitchen front, guests have a clear view of the kitchen team that turns fresh ingredients into unique and lively dishes. “Culinary art without frills,” says Bobo Weinzierl.

One of the restaurant’s specialties is a ramen soup – the best in Hanover, says Weinzierl. At least one ramen soup on the changing menu recreates the original dish in exciting new ways – depending on the season: for example, with kale or asparagus. “During trade fairs, the Restaurant Gondel is Hanover’s Japanese hotspot.” Additionally, the restaurant offers many seasonal German dishes. The kitchen team sources produce solely from trusted sources.

The restaurant, with its 100-year-old history, is an institution in Hanover. It was one of the first steel-frame construction buildings in Germany with visible Art Nouveau pillars. Still today, many guests who have experienced glorious times at the GOP theatre or the restaurant, continue visiting the Gondel – among them, former service or cloakroom staff.

Restaurant Gondel is part of Hanover’s GOP, Germany’s favourite vaudeville theatre, with around 180,000 guests each year. The restaurant celebrates the joint history with a Gondel legends menu: “Inspired by the Gondel era of the 1950s and 1960s, it includes shrimp cocktail on ice, cold roast beef and the classic Fürst Pückler dessert, newly interpreted.” Restaurant Gondel also reconnects with its history by staging special events, like the ‘Welcome to Burlesque’ programme, Josephine Baker style.

The close proximity to the GOP makes the Restaurant Gondel an ideal place for dinner before, or drinks after, a trip to the theatre. The restaurant has an international flair: “Artists often go to the Gondel bar, which makes them tangible for Gondel and GOP guests.” The restaurant is therefore ideal for anyyone who wants to experience some real theatre atmosphere. Young and old, city dwellers and country people, bankers and office workers – it ends up being a memorable evening out for all

Web: www.restaurant-gondel.de

Restaurant Gondel: Fine dining in cultural ambiance, Discover Germany magazine

Kulinarischer Genuss in kulturellem Ambiente

Die Nähe zu Hannovers bekanntester Bühne, dem GOP Varieté-Theater, das elegante Design und die einmalige Atmosphäre machen das Restaurant Gondel zu einem Szenetreff für alle, die gutes Essen und Trinken mögen. Beheimatet im 100 Jahre alten Georgspalast verbindet Hannovers Lieblingsrestaurant Vergangenheit und zeitgemäßes Design.

Das Restaurant Gondel überzeugt mit einer relaxten Atmosphäre und einem modernen 60er-Jahre Ambiente. „Bei uns kann man im Spannungsfeld von Avantgarde und Tradition eine grandiose Küche erleben“, sagt Bobo Weinzierl, Leitung Marketing & Public Relations am GOP Varieté-Theater Hannover. Mit einer offenen Küche und einer verglasten Längsfront zum Küchenpass haben Gäste einen Blick auf das Küchenteam, das hier einzigartige und lebendige Gerichte aus frischen Zutaten fertigt. „Kochkunst ohne Schnick-Schnack“, sagt Bobo Weinzierl.

Eine der Spezialitäten des Restaurants ist die Ramensuppe – die beste in Hannover, sagt Weinzierl. Auf der wechselnden Menü-Karte findet sich stets mindestens eine Ramensuppe, die das Original stets neu interpretiert – je nach Saison kombiniert mit Grünkohl oder Spargel. „Zur Messezeit ist das Restaurant Gondel der japanische Hotspot in Hannover.“ Ergänzend gibt es viele saisonale, deutsche Gerichte. Die Produkte bezieht das Küchenteam ausschließlich von vertrauenswürdigen und dem Team bekannten Erzeugern.

Das Restaurant mit seiner 100 Jahre alten Geschichte ist eine Institution in Hannover. Es war eines der ersten deutschen Gebäude in Stahlskelettbauweise mit sichtbaren Jugendstil-Säulen. Noch heute kommen viele ‚Zeitzeugen‘ in das Restaurant, die vergangene Hochzeiten des GOP-Theaters und des Restaurants Gondel erlebt haben – darunter frühere Mitarbeiter aus Service oder Garderobe. Das Restaurant Gondel ist Teil des hannöverschen GOPs, Deutschlands Lieblingsvarieté, mit rund 180.000 Gästen im Jahr.

Das Restaurant zelebriert die gemeinsame Geschichte mit dem Gondel-Legendenmenü: „Orientiert an der Gondelzeit der 1950er und 1960er Jahre gibt es Shrimp-Cocktail auf Eissachale, kaltes Roastbeef Rosé und das klassische Fürst Pückler Dessert neu interpretiert.“ Das Restaurant Gondel zelebriert zudem seine Verbundenheit mit der Historie durch Sonderveranstaltungen, zum Beispiel mit dem Burlesque-Programm „Welcome to Burlesque“ im Stil von Josephine Baker.

Die Nähe zum GOP macht das Restaurant Gondel zu einem idealen Ort für ein Abendessen vor dem Theater – oder Drinks danach. Das Restaurant hat ein internationales Flair: „Künstler gehen nach der Show an die Gondelbar und sind greifbar für Gondel- und GOP-Gäste.“ Das Restaurant ist damit der ideale Ort für alle, die Theaterluft schnuppern möchten – Jung und Alt, Städter und Landbevölkerung, Künstler, Banker oder Büroangestellte.

Web: www.restaurant-gondel.de

Read on issuu

Categories