Big city life in green

TEXT: SONJA IRANI | PHOTOS © ANDRIN FRETZ

Located north-east from the famous Zurich, the charming Swiss town of Winterthur is an insider’s tip for those who like culture just as much as relaxing in nature. Gabriel Stucki, head of marketing and business development at Park Hotel Winterthur, gives a few tips on how best to combine culture and nature here.

“I recommend a visit to the Theater Winterthur, the biggest performance stage in Switzerland, or the Musikkollegium Winterthur, which was founded in 1629 and is one of the most traditional musical institutions in Europe,” recommends Stucki.

Park Hotel Winterthur Direktor Philipp Albrecht, Foto ©Andrin Fretz

Philipp Albrecht, hotel manager.

In the evenings, Park Hotel Winterthur, which is located right next to the old town, but also in the middle of a park, is perfect for relaxing. “The mix of green vegetation and medieval alleyways creates a very special atmosphere,” says Stucki. “The natural surroundings, with castles, golf courses and wine routes, can be reached quickly, too, as guests can make use of the hotel’s electric bicycles for cycling in the Zurich wine country.”

Art and culture can also be experienced inside the four-star hotel. “In 2019 and onwards, our focus will be on art & design,” says Stucki. “Thus, we regularly host art exhibitions and offer our guests an exciting wine selection with some very rare items from our wine cellar.”

phwin.ch

Park Hotel Winterthur Barbloom, Foto © Andrin Fretz

Foto: © Daniel Winkler

So geht grün und Großstadt

Nordöstlich vom berühmten Zürich ist die charmante Schweizer Stadt Winterthur noch ein überraschender Geheimtipp für Kulturbegeisterte, die ebenso gerne in der Natur entspannen. Gabriel Stucki, Leiter für Marketing und Geschäftsentwicklung im Park Hotel Winterthur, gibt Tipps, wie die Kombination aus Kultur und Natur gelingt.

„Besuchen Sie zum Beispiel das Theater Winterthur, das größte Gastspielhaus in der Schweiz, oder das Musikkollegium Winterthur, welches bereits 1629 gegründet wurde und somit eines der traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas ist“, empfiehlt er.

Park Hotel Winterthur Kunstzimmer Foto © Andrin Fretz

Abends lässt es sich dann wunderbar im Park Hotel Winterthur entspannen, das einerseits direkt an die Altstadt grenzt und andererseits mitten im Park liegt. „Die Mischung aus grüner Vegetation und mittelalterlichen Straßenzügen verströmt eine ganz besondere Atmosphäre“, sagt Stucki. „Und auch das umliegende Naturparadies mit dem größten Wasserfall Europas sowie diversen Schlössern, Golfplätzen und Weinrouten für Genießer ist schnell erreicht.“ Für kleine Fahrradtouren ins Zürcher Weinland können Gäste nämlich die Elektrovelos des Hotels nutzen.

Park Hotel Winterthur Restaurantbloom, Foto ©Andrin Fretz

Foto: © Daniel Winkler

Und auch in dem Vier-Sterne Hotel selbst lässt sich Kunst und Kultur erleben. „2019 und auch in der weiteren Zukunft liegt unser Fokus auf Kunst & Design“, so Stucki. „In unserem Hotel finden regelmäßig Kunstausstellungen statt. Darüber hinaus bieten wir unseren Gästen eine spannende Weinkarte mit Raritäten aus dem Keller.“

phwin.ch

Google Maps Generator by embedgooglemap.net
Read on issuu

Categories