Frische Brötchen direkt nach Hause

TEXT: MARILENA STRACKE | PHOTOS © MORGENGOLD FRÜHSTÜCKSDIENSTE FRANCHISE GMBH

Morgengold Frühstücksdienste kombiniert traditionelles Backhandwerk mit modernem Onlinehandel. Pünktlich zum Frühstück werden frische Backwaren von sorgfältig ausgewählten Handwerksbäckern direkt an die Haustür geliefert. Komfortabler geht es nicht. Was vor knapp 30 Jahren als innovatives Franchisesystem begann, ist heute mit etwa 100 Standorten in Deutschland und Österreich Marktführer im Backwaren-Homedelivery.

Der Duft von frischen Brötchen, die in der Tüte knistern und vielleicht noch ein bisschen warm sind – wer liebt es nicht, zum Frühstück ofenfrische Backwaren auf dem Teller zu haben? Allerdings ist die Frage, wer den Gang zum Bäcker antritt, vor allem wenn es zum Beispiel in Strömen regnet, oft eine Bremse. Ein kleines bisschen wohlverdienten Luxus im Frühstückskorb bringt Morgengold – und zwar fast zu den gleichen Preisen wie beim Bäcker.

Ein Konzept mit Zukunft

Bereits 1991, lange bevor die Bringdienst-Kultur so boomte wie heute und zu einer Zeit, als Franchise in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckte, begann die Geschichte von Morgengold. Jürgen Rudolph und Franz Smeja gründeten Morgengold Frühstücksdienste als Franchise-Konzept und weil Franchise generell noch sehr neu war, kamen die ersten Partner aus dem Familien- und Bekanntenkreis.

„Das Geschäft mit an die Haustür gelieferten Brötchen gab es ja früher schon, nur eben in kleinerem Umfang, von lokalen Bäckern selbst organisiert“, erklärt Franz Smeja die Grundidee von Morgengold Frühstücksdienste. „Daraus haben wir dann eine eigene Geschäftsidee entwickelt.“

Sein Partner Jürgen Rudolph fährt fort: „Wir wollten den Lieferservice für Bäckereien professionalisieren und die dahinterstehenden Prozesse so standardisieren, dass sie bundesweit adaptiert und umgesetzt werden können. Gefrühstückt wird schließlich immer, Backwaren sind ein sympathisches Produkt und mit einem Lieferservice schenken wir Zeit, Genuss und ein kleines bisschen Luxus am Morgen. Diese Idee begeistert uns bis heute.“

Das Konzept ging auf. 2001 wurde bundesweit expandiert. Schon früh setzten die Gründer auf modernste EDV und die zukunftsweisende Rolle des sich damals langsam etablierenden Internets. Um sich zu rentieren, musste der Verwaltungsaufwand aufgrund des geringen Produktwerts der einzelnen Backwaren klein gehalten werden. Dafür wurde eine eigene Software entwickelt, was damals ziemlich revolutionär und nicht ohne Risiko war. „Hätte das nicht funktioniert, wären wir finanziell ruiniert gewesen“, so die beiden EDV-Pioniere.

Heute ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer der Backwarenlieferdienste und die systemeigene Online-Plattform ist das sogenannte Herzstück der Firma. Ob Kunden- oder Vertriebsportal, Franchisenehmer-, Logistikpartner-, oder Lieferantenportal – nichts läuft mehr ohne das Morgengold Web-System®, dessen Anwendungsbereiche und Inhalte kontinuierlich weiter vertriebsunterstützend ausgebaut werden. Bei über 40 Millionen frischen Backwaren, die pro Jahr an mehr als 100.000 zufriedene Kunden ausgeliefert werden, ist ein bewährtes System unerlässlich.

Damit man auch als Veteran am Markt an der Spitze bleibt, hat Morgengold im vergangenen Jahr einen umfassenden Relaunch vollzogen. Bis heute steht die Firma für Innovation und einen modernen Trend, was nun auch durch den komplett erneuerten, frischen Markenauftritt repräsentiert wird. Sämtliche Werbemittel und der gesamte Online-Auftritt haben einen neuen Look bekommen. Auch das Kundenportal wurde sozusagen runderneuert und überzeugt nicht nur mit einem zeitgemäßen Design, sondern mit vielen neuen Funktionen, mehr Übersicht in der Bearbeitung und Verwaltung der Bestellungen und insgesamt mehr Komfort.

Morgengold Discover Germany magazine

Sieben Tage die Woche frische Brötchen

Morgengold-Betriebe findet man im städtischen, aber auch im ländlichen Bereich. Es wird mit ausgewählten Handbäckern der Region zusammengearbeitet, denn höchste Qualität ist Teil des Erfolgsrezepts. Die Preise sind dabei vergleichbar mit denen vom lokalen Bäcker, es kommt lediglich eine kleine Liefergebühr dazu.

Das Angebot der frischen Backwaren ist ebenfalls vergleichbar: von normalen Brötchen über Körner- und Vollkornbrötchen, Croissants, regionale Spezialitäten und Brot bis hin zu süßen Teilchen ist alles dabei. Im Kundenportal kann man das gesamte Sortiment bequem einsehen und bestellen. Auch die Liefertage kann man hier individuell bestimmen.

Die Backwaren werden dann früh morgens, ohne zu klingeln, an einem vorher mit dem Kunden vereinbarten Ort abgelegt. So wird niemand in seiner morgendlichen Ruhe und Routine gestört. Um die sichere Zulieferung gewährleisten zu können, werden überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser beliefert. Auf www.morgengold.de kann man schnell abfragen, ob die eigene Adresse im Liefergebiet eines lokalen Morgengold Frühstücksdienstes liegt. Wenn man sich erst von der Qualität der Backwaren überzeugen möchte, ist das auch kein Problem, denn dafür gibt es eine kostenlose Probelieferung.

Zwar ist es als Kunde bequem, weitestgehend alles online machen zu können, aber es ist vor allem der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern von Morgengold, der sicher stellt, dass man auch bei Fragen und Problemen einen direkten Ansprechpartner hat.

Mit Unternehmergeist in die Selbstständigkeit

Wer Interesse daran hat, ein selbständiger Franchise-Partner zu werden, ist bei Morgengold richtig. Auch für Quereinsteiger bietet sich eine echte Berufschance, denn spezielle Vorkenntnisse braucht man nicht. Was hier zählt sind unternehmerischer Ehrgeiz und die Lust, etwas zu bewegen.

Die Morgengold Akademie bietet ein umfassendes Seminarangebot und praxis-nahes Training. Zudem sind die betriebsinternen Prozesse im Laufe der fast drei Jahrzehnte optimal standardisiert worden, so dass sie gut von Neueinsteigern übernommen werden können. Selbstverständlich wird jeder neue Franchisepartner rundum unterstützt. Der modernisierte Markenauftritt inclusive zentral gesteuerter Social Media Kampagnen, sorgt dafür, dass Morgengold weiterhin vorne liegt.

morgengold.de

Gemütlich in den Tag.

Gemütlich in den Tag.

Read on issuu

Categories