Organic, fair-traded coconut oil

TEXT:SILKE HENKELE | PHOTOS © J’COCOS LLC

Healthy, sustainably grown food improves your quality of life!

“My company is a product of chance,” laughs Jenny Wong, founder of J’COCOS in Wallisellen at the gates of Zurich. “I was searching for a product that would help my daughter to better cope with neurodermitis and found this particular organically grown coconut oil from Thailand. I was so taken with its effectiveness and quality that I wanted to make it accessible to others.”

J’COCOS offers, for example, high-quality coconut oil, coconut butter and coconut vinegar in raw food quality. “J’COCOS puts quality before quantity,” stresses Jenny. “Our suppliers, Thai farming communities, and producer all know how to grow coconuts sustainably and how to gently harvest and process them. We are regularly on site to personally verify these processes and can thus guarantee the quality of our products and their processing.”

J’COCOS puts people first: “If it weren’t for the farmers and producer, we would not be able to sell our high-quality coconut products. Therefore, transparent production processes, natural cultivation methods, fair trade and sustainability is at the top of our agenda. We also support the dignified existence of our suppliers by focusing on fair wages and treatment.”

Interested parties can meet J’COCOS at the Vegana-Street Festival in Zurich, on 6 and 7 September: or, order their products online.

www.jcocos.ch

J'COCOS Organic fair-traded coconus oil

Bio-Kokosnussöl aus nachhaltigem Fairtrade

Gesunde Nahrungsmittel aus verantwortungsbewußtem Anbau verbessern das Lebensgefühl!

„Mein Unternehmen ist ein Zufallsprodukt“, lacht Jenny Wong, Gründerin des Unternehmens J’COCOS in Wallisellen vor den Toren Zürichs. „Auf der Suche nach einem Produkt, das meiner Tochter das Leben mit Neurodermitis erleichtern würde, stieß ich auf biologisch angebautes Kokosnussöl aus Thailand. Ich war von seiner Wirkung und Qualität so begeistert, dass ich das Produkt auch anderen zugänglich machen wollte.“

J’COCOS bietet beispielsweise hochwertiges Kokosöl, Kokosnussbutter oder Kokosessig in Rohkostqualität an. „Bei uns zählt Qualität, nicht Quantität“, betont Jenny. „Die thailändischen Bauerngemeinschaften, die uns beliefern, sowie unser Produzent wissen genau, wie man die Kokosnüsse umsichtig und schonend anbaut, erntet und verarbeitet. Wir sind regelmäßig vor Ort, um uns persönlich von den Prozessen zu überzeugen. Wir garantieren für die Qualität der Verarbeitungsprozesse und unserer Produkte.“

Bei J’COCOS zählen die Menschen hinter dem Produkt: „Wir wissen, dass es unsere hochwertigen Kokosprodukte ohne die Bauern und den Produzenten nicht gäbe! Daher achten wir nicht nur auf transparent Produktionswege, natürliche Anbaumethoden, Fairtrade und Nachhaltigkeit, sondern sichern die würdige Existenz unserer Lieferanten, indem wir auf gerechten Lohn und faire Behandlung bestehen.“

Interessierte können J’COCOS am 6. und 7. September auf dem Vegana-Straßenfest in Zürich treffen – oder die Produkte ganz einfach online bestellen.

www.jcocos.ch

Read on issuu

Categories