Singularity is created by rooting authentic values in designs. These are a platform for identification, a source of inspiration and a connection between humans and space.

TEXT: SILKE HENKELE | PHOTOS: RENAISSANCE ZÜRICH

“Our designs create spaces where people feel comfortable and ‘at home’,” describes founder Nicole Gottschall on the creations within her interior design studio Go Interiors in Zurich. “We base our designs on the motto ‘creating emotions/ feeling@home’ and adopt an innovative and yet timeless style. It’s always our aim to anchor a client’s values and stories in our designs in such a way that it creates something singular and touching.”

The basis for this is appreciation and empathy – prerequisites for proximity and a deep understanding for a client. Both are characteristics of Gottschall’s team, which mainly consists of women: women who have detailed knowledge about the planning and realisation of design projects and who prefer to manage their constructions sites themselves – because they can and because everything remains transparent and manageable in one hand.

Go Interiors’ focus on the individual inevitably leads to the creative individualisation of their designs, as Gottschall confirms: “As we always develop our ideas along the respective client’s identity and history, these feel very familiar – like an inner homer or a second skin.”

Go Interiors: Telling a story: about the creation of singular designs, Discover Germany magazine

Left: Hotel Restaurant Zurich: Book Art. Right: Hotel Restaurant Zurich: restaurant with ‘flying art books’.

Next to private clients, corporate clients too, from the gastronomy or hotel industry, for example, benefit from the design specialist’s tailor-made concepts, as Gottschall continues: “A project that perfectly reflects our creativity is the Renaissance Zurich Tower Hotel in Zurich’s creative quarter ‘Kreis 5’. Its neighbourhood is characterised by artistic life, galleries and the Zurich University of the Arts. Our designs capture this vibrant pulse. Their art-inspired reinterpretations create a concept that offers its guests creative space and many aha-experiences.”

Starting in late autumn this year, inspired by the creative ideas of Go Interiors’ design experts, clients may let their thoughts run free in the ‘Inspiration Corner’ in the office’s showroom in Zurich. Settled down with a nice cup of coffee, they can ponder and discuss which design best reflects their own story.

go-interiors.ch

Telling a story – von der Entstehung einzigartiger Designs

Einzigartigkeit entsteht durch die Verankerung authentischer Werte im Design. Sie sind Identifikationsfläche, Inspirationsquelle und die Verbindung zwischen Mensch und Raum.

„Mit unseren Kreationen schaffen wir den Raum, in dem sich Menschen rundum wohl und ‚zu Hause’ fühlen“, beschreibt Gründerin Nicole Gottschall die Designs ihres Innenarchitekturstudios Go Interiors in Zürich. „Unsere Designs folgen dem Leitgedanken ‚creating emotions / feeling@home‘. Dabei setzen wir auf einen innovativen und doch zeitlosen Stil. Ziel hierbei ist immer, in unseren Designs die Werte und Geschichten eines Kunden für ihn so zu verankern, dass etwas Einzigartiges und Berührendes entsteht.“

Die Basis dafür bilden Wertschätzung und Empathie aus der sich die Nähe und das tiefe Verständnis für die Kunden entwickeln kann. Beides kennzeichnet die Arbeit des Teams um Gottschall, das mehrheitlich aus Frauen besteht. Frauen, die die Planung und Umsetzung von Designprojekten bis ins Detail beherrschen und ihre Baustellen am liebsten auch selbst managen – zum einen, weil sie es können, zum anderen, weil so alles überschaubar in einer Hand bleibt.

Go Interiors: Telling a story: about the creation of singular designs, Discover Germany magazine

Links: Hotel Renaissance Zürich: BücherEi – ‚Instagramable Storytelling’. Die klassische Bibliothek neu interpretiert und inszeniert. Rechts: Hotel Restaurant Zürich: Sitzecke im Restaurant.

Der bei Go Interiors zelebrierte Fokus auf den Einzelnen führt unweigerlich zur kreativen Individualisierung des Designs, wie Gottschall bestätigt: „Da unsere Gestaltungsideen die Identität und Geschichte des jeweiligen Kunden aufgreifen, fühlen sie sich für diese sehr vertraut an; wie eine innere Heimat oder zweite Haut.“

Neben Privatkunden profitieren auch Geschäftskunden, beispielsweise aus der Gastronomie und Hotellerie, von den paßgenauen Ideen der Designspezialisten, wie Gottschall erzählt: „Ein Projekt, das unsere Kreativität widerspiegelt, ist das Renaissance Zurich Tower Hotel. Es befindet sich in Zürichs ‚Kreis 5‘, dem Kreativviertel der Stadt – geprägt von künstlerischem Leben, Galerien und der Zürcher Hochschule der Künste. Diesen Puls haben wir mit unserer Designsprache eingefangen und in ein Gesamtkonzept verwoben, das den Gästen kreativen Raum und viele ‚Aha-Momente‘ durch kunstinspirierte Neuinterpretationen bietet.“

Go Interiors: Telling a story: about the creation of singular designs, Discover Germany magazine

Hotel Restaurant Zürich: Kreativität braucht Mut.

Ab Spätherbst diesen Jahres können Kunden im ‚Inspiration-Corner‘ im Zürcher Showroom angeregt von den Designideen der Experten von Go Interiors ihren Gedanken freien Lauf lassen, welches Design ihre Geschichte widerspiegelt. Und das ganz in Ruhe bei einer Tasse Kaffee oder im Gespräch.

go-interiors.ch

Read on issuu

Categories