Digitised solutions and holistic approaches – optimised IT Finance and Contract Portfolio Management

Corporate IT investments on the one hand need to be well thought-through. On the other hand, the complexity and scope of these transactions often make it hard to maintain an overview.

“At the core of our business areas of IT Finance and Contract Portfolio Management lies the tool-based optimisation of IT financing and of contracts related to our clients’ IT landscape. We are clearly focused on holistic solutions and their resource-efficient implementation,” reveals Dirk Stobbe, founder and CEO of Berlin-based company CSC – Common Sense Consulting.

As part of the fast-growing FEG – Finance Elements Group, CSC GmbH is an independent market player. With more than 60 employees, the company is a pioneer in the digitisation of IT financing and the platform-based implementation of efficient contract and administration processes.

“Leasing contracts, once concluded, for example, often continue to run and are not adapted to current innovation cycles of the IT landscape. Missing contractual agreements at the end of a term may also incur additional costs. Through the development of our very own e.view software-suite, we are able to quickly gain a neutral, well-founded insight into a company’s contractual and economical IT financing situation. And can thereby design customer-specific, implementable solution concepts – concepts with common sense,” underlines Stobbe.

The sound analysis and development of optimisation concepts, however, is just one component of CSC’s holistic consulting approach: “Another one is the creation of a sound basis for further investment decisions by assisting our clients with the implementation of optimised, customised financing and contract solutions.” These are ground-breaking: “We support our clients in reducing expenses, meeting budget targets and implementing future digitisation projects so they become able to build a modern, competitive IT infrastructure. We promote innovation and assist with challenges like corporate mergers.”

The further growth of the business group is a major topic for CSC’s experts. “We have launched the investment programme, ’Speed-Up FEG’, in order to accelerate the digitisation and automatisation of our service portfolio. For this, we market our e.view CORE platform for the automation of our clients’ business processes and independent management of their asset and contract portfolios. We are also developing a provider management platform for the transparent controlling of supplier contracts. Starting this month, we will give our clients access to relevant knowledge, from sales representatives for sales representatives, on our self-developed web-based platform,” concludes Stobbe.

www.csc-it.com

Our job: the managment of asset and contract portfolios. Photo: © PEXELS

Digitale Lösungen und ganzheitliche Ansätze – optimiertes IT Finance und Contract Portfolio Management

Unternehmerische IT-Investitionen wollen auf der einen Seite gut überlegt sein. Auf der anderen Seite machen die Komplexität und der Umfang solcher Transaktionen es oft schwer, den Überblick zu behalten.

„Im Kern unseres Leistungsangebots in den Bereichen IT Finance und Contract Portfolio Management steht die toolgestützte Optimierung der IT-Finanzierung sowie aller mit der IT-Landschaft unserer Kunden verbundenen Verträge. Unser Fokus liegt hier ganz klar auf ganzheitlichen Lösungsansätzen und einer ressourcenschonenden Implementierung“, erklärt Dirk Stobbe, Gründer und CEO des Berliner Unternehmens CSC – Common Sense Consulting.

Mit mehr als 60 Beschäftigten und als Teil der stark wachsenden FEG – Finance Elements Group ist die CSC GmbH als unabhängiger Marktplayer heute ein Vorreiter in der Digitalisierung der IT-Finanzierung und der plattformbasierten Implementierung effizienter Vertragsmanagement- und Administrationsprozesse.

„Oft laufen beispielsweise einmal abgeschlossene Leasingverträge einfach weiter und werden nicht an aktuelle Innovationszyklen der IT-Landschaft angepasst. Hinzu kommen hohe zusätzliche Kosten durch fehlende vertragliche Vereinbarungen am Laufzeitende. Mit unserer eigens entwickelten Software-Suite e.view sind wir in der Lage, sehr schnell einen neutralen und fundierten Einblick in die vertragliche und kaufmännische Situation der IT-Finanzierung eines Unternehmens zu bekommen, und daraus kundenindividuelle und umsetzbare Lösungskonzepte zu entwickeln – mit gesundem Menschenverstand“, betont Stobbe.

E.VIEW CORE Saas Lösung: Daten zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Foto: © Finance Elements GmbH

Die gründliche Analyse und Entwicklung dieser Optimierungskonzepte stellt für ihn allerdings nur einen Teil des ganzheitlichen Beratungsansatzes der CSC dar: „Der zweite Schritt besteht darin, unsere Kunden bei der Umsetzung optimierter, individuell angepasster Finanzierungs- und Vertragslösungen zu begleiten, um so eine optimale Grundlage für zukünftige Investitionsentscheidungen zu schaffen.“ Diese, so Stobbe, können zukunftsweisend sein: „Wir unterstützen unsere Kunden bei der Reduzierung von Aufwendungen, Einhaltung von Budgetvorgaben und bei der Umsetzung zukünftiger Digitalisierungsprojekte zum Aufbau einer modernen, kompetitiven IT-Infrastruktur. Wir fördern Innovationen und unterstützen bei Herausforderungen bspw. durch Unternehmensfusionen.“

Das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe ist für die Profis von CSC ein großes Thema. „Wir haben das Investitionsprogramm ‚Speed-Up FEG‘ ins Leben gerufen, um auch die Digitalisierung sowie Automatisierung unseres Leistungsportfolios zu forcieren. Hierfür vermarkten wir unsere e.view CORE Plattform für die Automatisierung von Businessprozessen und das eigenständige Management von Asset- und Vertragsportfolien für unsere Kunden. Wir entwickeln auch eine Provider-Management Plattform für ein transparentes Controlling von Lieferantenverträgen, womit unsere Kunden vollständig automatisiert ihre Geschäftsbeziehungen steuern können und Einsparpotentiale generieren. Ab April 2019 stellen wir auf einer selbst entwickelten webbasierten Plattform unseren Kunden relevantes Wissen von Vertrieblern für Vertriebler zur Verfügung“, so Stobbe.

www.csc-it.com

Share this
Read on issuu

Categories
 

Share this