Eine Schwangerschaft ist Abenteuer und Herausforderung zugleich. Und manchmal verändert sie den Körper der Schwangeren so nachhaltig, dass die betroffene Frau sich nach der Geburt in ihrer eigenen Haut nicht mehr wohlfühlt.

TEXT: SILKE HENKELE | BILDER: PLASTISCHE CHIRURGIE DR. SATTLER

„Den körperlichen Folgen einer Schwangerschaft ist durch Diäten oder Sport oft nicht beizukommen. Doch diese Tatsache muss heutzutage glücklicherweise keine Frau einfach mehr so hinnehmen“, so Dr. Thorsten Sattler, Inhaber und Chefarzt der Hamburger Facharztpraxis Plastische Chirurgie Dr. Sattler. „Im Rahmen eines sogenannten ‚Mommy Makeovers‘ bieten wir seriöse plastisch-chirurgische Behandlungsmethoden an, die einer Frau nach einer Schwangerschaft den Körper zurückgeben, den sie sich wünscht.“

Dr. Thorsten Sattler – seriös und wissenschaftlich fundiert

Wir stellten Dr. Sattler bereits in der letzten Ausgabe zum Thema Brustvergrößerungen vor: Der Chirurg ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Zusatzbezeichnungen in den Bereichen Handchirurgie und Ernährungsmedizin. Seine Spezialgebiete sind Brustchirurgie, körperformende Eingriffe und Gesichtschirurgie, inklusive Nasenkorrekturen und Faltenbehandlung. Darüber hinaus ist Dr. Sattler einer von nur wenigen Plastischen Chirurgen Deutschlands, der über die von der Deutschen Gesellschaft für Senologie vergebene Zusatzqualifikation für Brustheilkunde verfügt.

Dr. Sattler ist seit 2014 privatärztlich in Hamburg tätig. Bereits mehrere Jahre in Folge wurde er als einer der besten Plastischen Chirurgen Deutschlands ausgezeichnet – ein Siegel, das die Qualität seiner chirurgischen Arbeit nach außen sichtbar macht.

In der freundlichen, diskreten Atmosphäre seiner modernen Praxisräumlichkeiten mit Blick auf die Elbphilharmonie deckt der Spezialist ein breites Spektrum an plastischen und ästhetischen chirurgischen Eingriffen ab. Hierzu gehört auch das eingangs bereits erwähnte ‚Mommy Makeover‘.

‚Mommy Makeover‘ - für ein gutes Körpergefühl nach der Schwangerschaft, Discover Germany Magazine
Foto: Dr. Sattler, Facharzt für Plastischeund Ästhetische Chirurgie.

Der Körper nach einer Schwangerschaft – von Veränderungen geprägt

„Durch die mechanische Belastung des Stillens, Gewichtsschwankungen, aber auch durch die hormonellen Veränderungen erscheinen die Brüste nach einer Schwangerschaft bzw. Stillzeit oft leer oder überschüssige Haut bildet sich nicht zurück. Vielleicht zeigen sich Schwangerschaftsstreifen am Körper oder es bleiben widerspenstige Fettpolster. Zwischen den geraden Bauchmuskeln kann aufgrund der Dehnung ein Spalt zurückbleiben. Unter Umständen wurde die Vagina durch die Geburt dauerhaft geweitet, die Schamlippen sind vergrößert oder pigmentiert. Wenn sich eine Frau mit einer oder mehreren dieser Veränderungen nicht wohlfühlt, ist sie bei uns genau richtig.“

Das ‚Mommy Makeover‘ – ein guter Weg zu einem besseren Körpergefühl

Was ist ein ‚Mommy Makeover‘? „Ein ‚Mommy Makeover‘ ist eine Kombination verschiedener plastisch-ästhetischer Eingriffe, die auf die oben angesprochenen Problemzonen nach einer Schwangerschaft abzielen. Hierzu gehören Brustvergrößerung und -straffung, Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung und Eigenfetttransfer, Intimchirurgie und der Gesäßlift – also Behandlungen, die ich allesamt in meiner Praxis anbiete.“

Und worin liegen die Vorteile? „Der Vorteil des ‚Mommy Makeovers‘ liegt darin, dass mehrere Eingriffe während einer einzigen Sitzung vorgenommen werden. Das heißt, dass die Patientin nur einmal eine Vollnarkose benötigt und auch nur einmal ausfällt – ein Aspekt, der gerade für Mütter von kleinen Kindern ausschlaggebend sein kann.“

Gibt es Behandlungen bzw. Kombinationen, die Dr. Sattler empfiehlt?„Für viele Mütter stehen eine erschlaffte Bauchdecke, ‚leere‘ Brüste und überschüssige Fettdepots am Körper zunächst im Vordergrund eines Makeovers. Der Bereich der Intimchirurgie ist für viele Frauen noch mit einer gewissen Scheu behaftet. Die körperlichen Auswirkungen einer Schwangerschaft auf Vagina und Schamlippen sind jedoch für Frauen oft belastend. Wir haben uns in den letzten Jahren in diesem Bereich spezialisiert und führen Schamlippenverkleinerungen regelmäßig durch. Grundsätzlich können alle oben genannten Eingriffe miteinander kombiniert werden, wobei die gesamte Operationszeit eine gewisse Dauer nicht überschreiten sollte, um die Belastung für den Körper so gering wie möglich zu halten. In manchen Fällen sind daher, je nach Umfang, zwei bzw. drei Termine notwendig.“

‚Mommy Makeover‘ - für ein gutes Körpergefühl nach der Schwangerschaft, Discover Germany Magazine

„Gut lassen sich zum Beispiel eine Bauchdeckenstraffung und eine Fettabsaugung kombinieren bzw. ein Brusteingriff mit einer Fettabsaugung, insbesondere dann, wenn ein Eigenfetttransfer durchgeführt werden soll. Eine generelle Empfehlung kann und möchte ich aber nicht geben. Die Kombination bzw. Art der Eingriffe hängt immer vom gewünschten Ergebnis der jeweiligen Patientin ab. Da jede Frau sich und ihren Körper unterschiedlich wahrnimmt, variiert der Umfang des ‚Mommy Makeovers‘ von Frau zu Frau.

Grundsätzlich gilt für mich daher: Genauso unterschiedlich wie die Schwangerschaft einer jeden Frau verläuft, so unterschiedlich verändert sich der Körper nach der Schwangerschaft bzw. so unterschiedlich werden diese Veränderungen durch die jeweilige Patientin wahrgenommen. Den Umfang des jeweiligen ‚Mommy Makeovers‘ stimmen die Patientin und ich im ausführlichen Vorgespräch detailliert ab. Hier kläre ich, welches Ziel die Patientin mit dem ‚Mommy Makeover‘ verbindet, welche Ergebnisse realistisch unter seriösen, wissenschaftlich fundierten Überlegungen erreichbar sind und welche Eingriffe dafür benötigt werden. Letztlich entscheidet aber natürlich die Patientin, was im Detail gemacht werden soll.“

Mehr Selbstbewusstsein

Ziel des ‚Mommy Makeovers‘ ist es, den Körper einer Frau nach der Schwangerschaft wieder so in Form zu bringen, dass sie sich wohlfühlt und damit ihr Selbstbewusstsein zurückgewinnt. In der Privatpraxis Plastische Chirurgie Dr. Sattler in Hamburg sind Frauen mit diesem Wunsch in den besten Händen – seriös, kompetent und verantwortungsbewusst.

Plastische Chirurgie Dr. Sattler Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Stubbenhuk 7, D – 20459 Hamburg

+49-(0)40-311 712 53

info@plastische-chirurgie-sattler.de

www.plastische-chirurgie-sattler.de

Read on issuu

Categories