Wenn es um die Anschaffung einer neuen Matratze geht, sollte man nur den Besten ihres Faches vertrauen. Wir stellen einen von ihnen vor.

TEXT: HANNAH KROLLE | FOTO: AM QUALITÄTSMATRATZEN

Die AM Qualitätsmatratzen wird im Frühjahr 2016 gegründet. Kunden können Matratzen online erwerben, ein Vierteljahr ausprobieren und anschließend entscheiden, ob sie die Matratze behalten wollen. Das Konzept geht auf. Nachdem die Bestellungen immer stärker ansteigen, wird noch im Herbst ein Showroom in Köln eröffnet. Auch das Sortiment erweitert sich. Neben klassischen Taschenfederkernmatratzen kann der Kunde zwischen Gel-, Latex- oder Viscoschaum wählen. Sogar Partnermatratzen mit separatem Härtegrad und komplett individuelle Fertigungen sind möglich.

Worauf kommt es beim Matratzenkauf an?

„Da jeder Mensch unterschiedliche Schlafbedürfnisse hat, gibt es keine Matratze, die jedem das optimale Level an Komfort und Unterstützung bietet“, erklärt Johannes Kleager von AM Qualitätsmatratzen. Die wichtigsten Faktoren bei der Wahl der Matratze sind das Einsinkverhalten, die Schlafposition und natürlich das subjektive Empfinden. So kommt es neben dem Matratzentyp und Härtegrad einer Matratze auch darauf an, die Wirbelsäule während des Schlafs bestmöglich zu unterstützen, um Rückenschmerzen vorzubeugen.

Das junge Unternehmen bietet ein gesamtes Schlafsystem, also Matratze, Lattenrost und Kopfkissen. Neben einer ehrlichen und kompetenten Beratung schätzen Kunden besonders die ungezwungene Atmosphäre im Kölner Showroom. „Unser Büro geht quasi nahtlos in den Showroom über“, schmunzelt Kleager. „Anders als handelsübliche Matratzenläden konfrontieren wir unsere Kunden nicht mit einer grellen Matratzenlandschaft im ganzjährigen Räumungsverkauf, sondern setzen auf ein ausgewähltes Sortiment zu einem erstklassigen Preis-/ Leistungsverhältnis.“ Alle Produkte werden in Deutschland gefertigt, der Versand ist kostenlos.

am-qualitaetsmatratzen.de

Read on issuu

Categories